Grundrezept für Low Carb Weihnachtskekse

Nun ist es wieder soweit, bald ist Weihnachten. Zeit also für Low Carb Weihnachtskekse! Doch das ist oft gar nicht so einfach, wenn man sich kohlenhydratarm ernährt. Mit diesen Keksen hast du aber ein gutes Grundrezept, um schnell und einfach Low Carb Weihnachtskekse zu backen und zu genießen.

Was die Kekse wirklich besonders macht, sind die Gewürze. Eine Mischung aus Zimt und Vanille bringt einem nicht nur den weihnachtlichen Duft, sondern auch den puren Geschmack nach Weihnachten. Auch Tonkabohne oder Ingwer sind bestimmt interessant, wenn auch nicht unbedingt weihnachtlich. Mein persönlicher Favorit ist Sternanis, aber das ist sicherlich nicht jedermanns Sache. Los geht’s!

 

Zutaten

  • 100 g weiche Butter
  • 1 großes Ei oder 2 kleine Eier
  • 80 g Mandelmehl, entölt
  • Zuckerersatz (z.B. 30-60 g Xylit oder Erythrit, bitte abschmecken)
  • 1 Messerspitze reine Vanille (ohne Zucker), nach Wahl Weihnachtsgewürze wie z.B. Anis, Lebkuchengewürz, Spekulatiusgewürz, Zimt oder andere
  • 1 Prise Salz

 

Zubereitung

Butter, Ei, Zuckerersatz, Gewürze und Salz gut miteinander verrühren. Mehl nach und nach dazugeben und am besten mit der Hand kneten, bis der Teig eine einheitliche Konsistenz erreicht. Nun den Teig für eine Stunde im Kühlschrank lagern. Anschließend nach und nach einen Teil aus dem Kühlschrank nehmen und zwischen 2 Blatt Frischhaltefolie oder Backpapier ca. 3 mm ausrollen und ausstechen. Bei 175 Grad Umluft ca. 10 Minuten backen.

 

Low Carb Weihnachtskekse gebacken

 

Tipps für Low Carb Weihnachtskekse

  • Mit Puderzucker-Ersatz und Zitronensaft einen Guß fertigen
  • Vor dem Backen mit einem verrührten Ei bestreichen
  • Mit flüssiger Schokolade (mind. 85%) beträufeln
  • Vor dem Backen mit Mandelsplittern/gehackten Mandeln bestreuen und etwas in die Kekse drücken.

Hast du Fibromyalgie und möchtest dich Low Carb ernähren? Und du weißt nicht wie? Dann ist mein Videokurs genau das Richtige für dich!

Anzeige

Immer erschöpft vom Essen?

 

So, nun bist du an der Reihe, Rückmeldung bitte 🙂 Was sind deine Lieblings-Weihnachtskekse? Schreib doch mal in die Kommentare!

Ich sende dir nun liebe Adventsgrüße, wünsche dir eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch, deine Carola (Barbara)

 

 

Hier geht’s zu meinem YouTube Kanal

 

 

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare