Fibromyalgie: Was essen? Jetzt Hilfe zur Selbsthilfe

Fibromyalgie: Was essen, wenn nichts mehr richtig funktioniert?

Fragst du dich auch „Fibromyalgie: Was essen?“ Viele Fibromyalgie Betroffene leiden an Unverträglichkeiten auf Milchzucker, Milcheiweiß, Fruktose, Gluten, Weizen oder Histamin. Die Reaktionen auf diese unverträglichen Stoffe können vielfältig sein. Auch Unverträglichkeiten auf einzelne Lebensmittel sind nicht selten. All das stellt die Betroffenen vor Herausforderungen.

Eine Analyse1 an mehr als 6800 Fibromyalgie-Patienten zeigte bei 75 Prozent (!) der Teilnehmer insulinbedingte Störungen durch regelmäßiges Essen von bestimmten Kohlenhydraten. Die Betroffenen zeigten dabei ein unterschiedliches Ausmaß an Beeinträchtigungen, z.B. Konzentrationsstörungen, Muskelsteifigkeit, Schlafstörungen und vieles mehr (siehe Liste weiter unten). Der Körper dieser Betroffenen ist demnach nicht ausreichend in der Lage, Kohlenhydrate ohne Folgeerscheinungen zu verarbeiten. Diese Menschen sind zusätzlich zur Fibromyalgie kohlenhydratunverträglich bzw. kohlenhydratintolerant.

So beschäftigt die Frage „Fibromyalgie: Was essen?“ viele Betroffene, da die richtige Ernährung einen großen Einfluss auf die Schmerzsymptome und die Lebensqualität haben kann. Mit meinem Coaching biete ich dir maßgeschneiderte Lösungen!

Die Blutzuckerwerte waren bei knapp Dreiviertel dieser Patienten völlig unauffällig.

Die richtige Fibromyalgie Ernährung ist also für 75 Prozent der Betroffenen blutzuckerstabilisierend und beachtet die individuellen Unverträglichkeiten. Außerdem sollte eine Ernährung – egal welcher Form – immer nährstoffreich sein. So wird der Körper auf natürliche Weise mit den nötigen Nährstoffen versorgt.

Aber welche Lebensmittel können sich positiv auf die Symptome auswirken? Wie setze ich eine kohlenhydratarme Ernährung richtig und effektiv um? Fibromyalgie: Was essen? All das ist Inhalt meines Coachings zur Fibromyalgie-Ernährung.

Welche Fibromyalgie-Beschwerden mit dem Essen zusammenhängen können

Findest du in dieser Liste Beschwerden, die auf dich zutreffen? Haben bisherige Maßnahmen nicht oder nur geringfügig geholfen? Dann besteht die Möglichkeit, dass diese Symptome mit der herkömmlichen, kohlenhydratlastigen Ernährung in Zusammenhang stehen. Eine blutzuckerstabilisierende Ernährung ist in dem Fall die Lösung und hat schon bei vielen Betroffenen zu Verbesserungen geführt. Finde heraus, ob es bei dir auch so ist!

Quelle: Dr. med. St. Amand, R. Paul. (2012). Fibromyalgie: Die revolutionäre Behandlungsmethode, durch die man vollständig von Beschwerden frei werden kann (3. Auflage). BoD, Norderstedt, S. 126 und S. 135

 

Wie stelle ich fest, ob meine Fibromyalgie Beschwerden vom Essen kommen?

Der beste Weg, um dies festzustellen, ist eine kohlenhydratarme Ernährung, die auch andere Unverträglichkeiten berücksichtigt. Es empfiehlt sich, diese Umstellung konsequent für mindestens 6-8 Wochen durchzuführen. Anschließend können vorsichtige Ausnahmen in Betracht gezogen werden. Insgesamt handelt es sich bei dieser Ernährungsweise aber nicht um eine Diät für wenige Wochen, sondern um eine nachhaltige Veränderung deiner Essgewohnheiten, die dauerhaft umgesetzt werden sollte.

Für Menschen mit Fibromyalgie reicht die herkömmliche Low-Carb-Ernährung oft nicht aus, um die genannten Symptome spürbar zu reduzieren. In vielen Fällen ist eine striktere Umsetzung erforderlich. Zum Abnehmen funktionieren die üblichen Vorgaben meist, bei Fibromyalgie-Symptomen reichen sie aber in der Regel nicht aus. Fragst du dich immer noch: Fibromyalgie: Was essen? Ich stehe dir mit meinem Ernährungscoaching zur Seite, um dich auf diesem Weg zu unterstützen und zu begleiten. Deine Bedürfnisse stehen für mich im Mittelpunkt. Gemeinsam werden wir an individuellen Lösungen arbeiten, die dir dabei helfen, deine Lebensqualität trotz der Herausforderungen von Fibromyalgie durch die richtige Ernährung zu verbessern.

Fibromyalgie: Was essen?

Übliches Low Carb oder Keto reicht bei Fibromyalgie oft nicht aus, um die genannten Symptome zu lindern.

Fachkundige Unterstützung

Durch eine zertifizierte Ausbildung im Bereich der kohlenhydratarmen Ernährung und jahrelanger Erfahrung im Coaching kann ich dich bestens beim Einstieg und bei der dauerhaften Umsetzung unterstützen. Selbstverständlich berücksichtige ich auch individuelle Unverträglichkeiten und Besonderheiten. Des Weiteren blicke ich auf eine eigene, mehr als zehnjährige Erfahrung mit kohlenhydratarmer Ernährung bei Fibromyalgie zurück.

Bei der Ernährungsumstellung gibt es einiges zu beachten, damit der Wechsel möglichst sanft verläuft und Wohlbefinden & Lebensqualität sich steigern können. Lass dich von mir unterstützen! So findest du heraus, ob deine Beschwerden mit den Kohlenhydraten zusammenhängen und wie du Einfluss nehmen kannst.

Fordere jetzt eine kostenfreie Erstberatung an!

In einem etwa 10-minütigen Gespräch können wir klären, ob der Wechsel in eine kohlenhydratarme Ernährung für dich die richtige Wahl ist. Gemeinsam finden wir heraus, wie du diese neue Ernährungsform an deine individuellen Bedürfnisse anpassen kannst. Du solltest auf jeden Fall bereit für etwas Neues sein und Gewohnheiten loslassen können.

Fibromyalgie: Was essen, um Beschwerden zu minimieren? Ob du nach mehr Energie suchst, Fibromyalgie-Meilensteine erreichen möchtest oder einfach nur eine gesündere Lebensweise anstrebst – ich stehe dir zur Seite.

Dieses unverbindliche Angebot ermöglicht es uns, deine Fragen zu klären und den weiteren Ablauf zu besprechen. Wenn du also im Vorfeld Auskunft wünschst, nutze gerne diese kostenfreie und unverbindliche Gelegenheit! Ich freue mich darauf, dich auf dem Weg zu deiner optimalen Ernährung zu begleiten!

Beachte bitte, dass mein Ernährungscoaching nicht für die vegane Ernährung geeignet ist. Möchtest du die kohlenhydratarme Ernährung vegetarisch umsetzen, können wir in einem kurzen Gespräch besprechen und prüfen, ob sich deine Vorstellungen mit den verfügbaren Optionen in Einklang bringen lassen.

Einzelcoaching, Videokurs oder Gruppencoaching?

Mit meinen Ernährungscoaching konnte ich schon vielen Menschen dabei helfen, zu mehr Wohlbefinden und Lebensqualität zu finden. Du findest hier verschiedene Möglichkeiten des Coachings und hast die Wahl! Manche schätzen den Austausch in einer Gruppe, andere fühlen sich wohler, wenn sie im Einzelcoaching sind. Wer völlig unabhängig von Zeiten sein möchte, kann in seinem eigenen Lerntempo mit meinem Videokurs in die kohlenhydratarme Ernährung wechseln. Mit einem Klick auf die jeweiligen Angebote erhältst du weitere Informationen und hast die Möglichkeit zum Buchen/zum Kauf.

1:1 Ernährungscoaching

In diesem persönlichen Einzelcoaching begleite ich dich unter Berücksichtigung deiner individuellen Situation beim Einstieg oder bei der Umsetzung der kohlenhydratarmen Ernährung und bin für einige Zeit an deiner Seite. Du erfährst alles Wichtige zum Einstieg, zur Umsetzung und zur dauerhaften Durchführung der Low Carb-Ernährung bei Fibromyalgie. Außerdem erhältst du nützliche Informationen zu den Grundlagen im PDF-Format die auch Rezepte enthalten. Mail-Support inklusive.
Preis & Buchung

Online-Videokurs

Du erhältst einen Online-Zugang zum Videokurs, der in 3 Module aufgeteilt ist (Grundlagen, Vorbereitung, Umsetzung). In mehr als 20 kurzen Videos begleite dich beim Einstieg und zeige dir, wie du diese Ernährungsform dauerhaft umsetzt. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Der Kurs ist jederzeit verfügbar. Du lernst also in deinem eigenen Lerntempo alles Wichtige zu meiner speziellen Low Carb Ernährung bei Fibromyalgie. Mail-Support für organisatorische Fragen.
Preis & Buchung

Online-Gruppencoaching

Online - Live - Kurs mit 3 Terminen im Wochenabstand (Zoom). In einer kleinen Gruppe mit max. 4-6 Teilnehmern lernst du die Grundlagen der Low Carb Ernährung bei Fibromyalgie kennen und wechselst gemeinsam mit anderen Teilnehmern in diese spezielle Ernährungsform. Du erhältst zusätzlich einen befristeten Zugang zu einem Mitgliederbereich mit Rezepten und Informationen zum Download. Inklusive Mail-Support für organisatorische Fragen.
Voraussichtlich wieder ab 2024

Das sagen andere

Google Rezensionen

google
Ich bin für meine neue Lebensqualität dem Fibro-Coach sehr dankbar. Ich muss keine starke Medikamente nehmen, hab weniger Schmerzen, kein Brainfog mehr, hab extra Energie, einen besseren Schlaf, viel weniger Schwindel, keine Nervosität mehr und vorallem keine Panickattacken, die ich jeden Tag hatte (wegen den Blutzuckerschwankungen.. ich hätte nie gedacht, daß es davon kommt..). Das Guaifenesin hilft mir auch dabei, wieder ein aktives Leben zu haben, mich mehr und mit Freude zu bewegen und nicht nur zu Hause dahinvegetieren wie davor.. Eine Karierung ab und zu ist super wichtig, es hilft mir enorm beim Durchhalten und da seh ich Schwarz auf Weiß welche Fortschritte ich schon gemacht habe. Die Ernährungsumstellung hätte ich alleine nicht geschafft (alleine habe ich einiges falsch gemacht..). Danke für Deine langjährige Erfahrungen und Tipps, sie helfen mir jeden Tag wieder und wieder. Jetzt habe ich ein besseres Leben, an dem ich fast nicht mehr geglaubt habe.. Ich danke Dir für deine professionelle Begleitung mit Herz. 💓
google
Der Online Kurs zur Low Carb Ernährung half mir sehr bei meiner Ernährungsumstellung. Er ist in kurze, gut verständliche Kapitel eingeteilt, die man sich auch mehrfach anschauen kann. Man bekommt alles an die Hand was man benötigt, um zu starten.
Viele meiner Symptome konnte ich verbessern.

Carola unterstützt mich auch regelmässig mit Beratung und Kartierung bei meiner Guaifenesintherapie.
Das gibt mir Sicherheit bei der Dosisfindung und zeigt meine Therapiefortschritte.
Ich möchte die kompetente Begleitung nicht missen.
Mit Hilfe der Guaifenesintherapie und der Low Carb Ernährung konnte ich Schmerzen und andere Symptome reduzieren und mir viel Lebensqualität zurück holen!
Das hat keine andere Therapie geschafft.
Hier ist man gut aufgehoben.
Danke.
google
Ich mache nun seit 5 Jahren die Guaifenesintherapie. Ich habe mich öfters von Carola kartieren lassen und sie hat mir bei der Dosisfindung geholfen! Und auch als ich mit der Therapie mal nicht voran kam, wusste sie einen Rat und hat mich unterstützt!
Ich fühle mich bei Carola immer gut aufgehoben und verstanden!
Und kann jedem, der an Fibromyalgie erkrankt ist, empfehlen ihre Hilfe in Anspruch zu nehmen!
Ohne ihre Unterstützung würde es mir nicht so gut gehen!
Vielen Dank für Alles!
google
Seit Jahrzehnten habe ich mich mit unerträglichen Schmerzen herumgeplagt. Hilfe von Ärzten - Fehlanzeige. Erstmals von Carola konstruktive Hinweise bekommen zur Nahrungsumstellung und. Nahrungsergänzungsmittel. War nicht ganz leicht es durchzuhalten , aber es hat sich gelohnt! Der Fibronebel ist komplett verschwunden und die Schmerzen zu 98 %. Ich bin Carola sehr dankbar, sie erklärt alles sehr kompetent und verständlich. Kann alles nachempfinden, da selbst betroffen. Werde mit ihrer Hilfe weitermachen und bedauere sehr, dass ich Carola nicht schon eher kennengelernt habe. Jetzt wurde ich sogar schon im Krankenhaus gefragt; was zur Verbesserung meines Gesundheitszustand geführt hätte. Ich gebe dann gern die Adresse von Carola weiter.
Inge Iggesen , Tostedt
Fibromyalgie: Was essen? Coach Carola Schröder
Carola Schröder, Fibro-Coach

Du hast Fragen?

Hast du bereits Erfahrung mit der Low Carb – Ernährung gesammelt und wünscht ein kleineres Angebot oder hast andere, individuelle Wünsche? Dann nimm jetzt Kontakt mit mir auf!

Jetzt Kontakt aufnehmen

Disclaimer

Meine Angebote dienen der Verbesserung deiner Lebensqualität. Sie sind für Personen gedacht, die ihr Potenzial entfalten wollen sowie für Menschen, die einen neuen Umgang mit bestimmten Lebensbereichen erlernen möchten. Leidest du unter gesundheitlichen oder psychischen Erkrankungen? Dann empfehle ich dir, einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten aufzusuchen. Beachte bitte auch meinen Haftungsausschluss.

Quellen

Titelbild: canva.com

1) St. Amand, R. Paul. (2012). Fibromyalgie: Die revolutionäre Behandlungsmethode, durch die man vollständig von Beschwerden frei werden kann (3. Auflage). BoD, Norderstedt, S. 125.